Home Produkte Beamlines || Beamline Projekte

ISMI Beamline
PDF Drucken

ISMI Beamline

Diamandfenster mit Kardanhalterung

ISMI Beamline

Diamandfenster mit Kardanhalterung
(Kipp– und Drehhalterung) und M5 Kammer

ISMI Beamline

Spiegelkammer 6 and 7 während der Montage

ISMI Beamline

Spiegelkammer 6 and 7 während der Montage

ISMI Beamline

Spiegel während der Montage

ISMI Beamline

Spiegel während der Montage

ISMI Beamline

ISMI Beamline während der Installation bei der SSLS



Technische Beschreibung


Infrarot Spektroskopie und Mikroskopie (ISMI) Beamline.

Technische Daten


Strahlungsquelle: Dipol

Wellenlängenbereich NIR to FIR (1µm .. 10mm or 104cm-1 .. 1 cm-1)

Vakuum–Bereich: UHV bis zum Diamantfenster
HV/MV nach dem Diamantfenster bis zum Eingang des Spectrometers

Spiegel: Mirror 1: wassergekühlter Planspiegel aus GLIDCOP mit Ni/Au–Beschichtung
Mirror 2 und 3: Toroid aus Glas mit Au–Beschichtung
Mirror 4: Planspiegel aus Glas mit Au–Beschichtung
Mirror 5: Planspiegel aus Glas mit Au–Beschichtung (Umschaltspiegel)
Mirror 6: Ellipsoid aus Glas mit Au–Beschichtung
Mirror 7: Planspiegel aus Glas mit Goldbeschichtung
Strahldiagnostik: 2 CCD–Kameras auf M1 und M2 gerichtet

Diamantfenster: CVD–Diamant Druckfenster, lichter Durchmesser 30mm, 1° keilförmig in Schwenk–& Kipphalter montiert

Spektrometer: Bruker IFS 66V/S

Kunde & Zeitraum


Kunde:

Singapore Synchrotron Light Source (SSLS)
Realisierungszeitraum:

August 2004 bis März 2005